Friedhof Schiffbek

Lageplan Friedhof Schiffbek

 

PDF-Datei Friedhofsplan Download (1,3 MB)

Um für die wachsende Bevölkerung in Billstedt ausreichend Bestattungsfläche zu finden, wurde Mitte der 1920er Jahre nach längerer Planung der Schiffbeker Friedhof angelegt.

In der Geschichte des Schiffbeker Friedhofs war schon bald nach seiner Gründung eine Erweiterung nötig. Betrug bereits die ursprüngliche Friedhofsgröße rund 3,3 ha, kamen schnell noch Randbereiche dazu. Die gesamte Friedhofsfläche war schon immer ein möglichst naturbelassenes Areal. Damit folgte es bewusst nicht der strengen parkartigen Ordnung anderer Friedhöfe.

In unserer Kapelle haben die Kapellenfenster von Lilo von Rauch unbedingt einen Moment Ihrer Aufmerksamkeit verdient. Gestaltet wurden sie 1986 nach einem Bibeltext aus der Offenbarung Kap. 21. Sie stehen für den Glauben an eine neue Erde und einen neuen Himmel. Durch die schlichten Glasfenster der Kapelle winken zudem von draußen die Birken herein. Mit ihren zarten Blättern erinnern sie Jahr für Jahr an das neue Leben und die Vergänglichkeit.

Wer zudem aufmerksam die Grabfelder unseres Friedhofs abschreitet, dem wird vielleicht eine Besonderheit aufgefallen sein. Seit einiger Zeit kann man sich mit einer  Mensch Tier Beisetzung inmitten eines naturnah gestalteten Bereichs auch neben seinem vierbeinigen Begleiter in Urne oder Sarg beisetzen lassen.

Friedhofsverwaltung Schiffbek

Schiffbeker Weg 144, 22119 Schiffbek
Telefon: 040 – 7314575
Fax: 040 – 7343283
friedhofsverwaltung@kirche-tonndorf.de

Öffnungszeiten Büro Schiffbek

Di u. Do 9-12 Uhr
Wenden Sie sich außerhalb dieser Zeit gern an unsr Büro in Tonndorf.

Öffnungszeiten Büro Tonndorf

Mo. bis Fr. 9-12 Uhr
Di. 13-16 Uhr
Do. 13-15 Uhr

Öffnungszeiten Friedhof

Täglich 8-20 Uhr